map
Offene Suchmaschine
Ursprungshafen - Hafen des Schicksals
Ursprungshafen
Hafen des Schicksals
Datum der Abreise
Rückgabedatum

Informationen an den Passagier

FAHRGASTINFORMATIONS

CLICKFERRY informiert den Benutzer über allgemeine Bedingungen für den Transport-Service, die aus dem Kauf der Fährkarte hervorgegangen sind. Diese Bedingungen sind genau die von jedem der Reedereien angegeben, so dass der Benutzer verpflichtet sich die spezifischen Bedingungen zu konsultieren, die in jedem Fall, die Verbindungen der sogennanten Unternehmen betreffen:

Jedoch zur Information bieten wir die folgende allgemeine Informationen für den Fahrgast. Bei Uneinigkeit zwischen der Fahrgastinformation durch CLICKFERRY angeboten und von der entesprechenden Gesellschaft angeboten, wird die Information von diesem letzten vorherrschen.

Mein CLICKFERRY Ticket

CLICKFERRY Ticket ist nicht übertragbar.

Die persönlichen Daten des Fahrgastes so wie des Fahrzeuges (Marke, Modell,Nummernschild) auf dem Ticket hervorgetreten sind, müssen unbedingt auf die persönlichen Daten des Fahrgastes und des einschiffenden Fahrzeuges entsprechen, sonst kann das Unternehmen den Zugang zur Verschiffung zum Verladen.

Der Ticketinhaber wird durch die obligatorische Reiseversicherung gedeckt und von daher ist das Unternehmen nicht verantwortlich für die entstandenen Schaden durch die Fahrlässigkeit des Fahrgastes oder bei Nichterfüllung der Sicherheitsstandards

Sie müssen Ihr Ticket halten um einer Klage oder Beschwerde einzulegen.

Check in

Bordkarten können nur einmal ausgegeben werden, so emphielt man es ein paar Tage vor der Abreise zu machen. Der Benutzer kann die Fahrkarten durch den Tab checkin-dieser Website lösen oder direkt an der Abendkasse am Tag der Abreise entfernen. An dieser Stelle sollte der Anwender bewusst sein, dass einige Schiffahrtsgesellschaften erlauben nicht die Ausgabe von Fahrkarte Online, so wird es empfohlen, dass der Benutzer nach der Vorlegungsweisen der Fahrkarte in den AGB von jeder Reederei direkt fragt.

Auch auf die Fahstrecke der Meeresenge können nicht die Bordkarten auf der Website erhalten werden. Am Hafen von Tarifa kann man die Bordkarten an der Kasse der Reederei (mit der der Benutzer fähren wird) erhalten. Der Benutzer muss immer die gedrückte Bordkarte mit sich bringen. Am Hafen von Algeciras kann mann nur den Zugang zum Einstiebereich mit der Fahrkarte erhalten, wenn sie mit Reedereien Trasmediterránea und Balearia reisen. Bei jedem anderen Unternehmen müssen Sie sie an dem entsprechenden Fenster erhalten.

Bei Verlust des Tickets muss der Fahrgast an die Reederei gehen, wo er es gekauft haben. CLICKFERRY übernimmt keine Verantwortung für diesen Verlust.

Einschiffung

Es ist wichtig, dass der Benutzer die Zeitpläne jeder Reederei im Voraus kennt um die richtige Einschiffung zu gewährleisten.

Nur der Fahrer des Fahrzeugs und gegebenenfalls die Minderjährige für die der Fahrer zuständig ist können zusammen einschiffen, die anderen Fahrgäste sollten es nur durch den Zugang zum Einstiebereich tun . Auf der anderen Seite, können an Bord der Fähre nur der Fahrer des Fahrzeuges und andere Fahrgäste einssteigen, außer wenn die Mannschaft des Schiffs es zweckmäßig betrachtet.

Die Fahrzeuge müssen immer mit Fahrer an Bord eingestiegen werden. Anhänger müssen mit dem Fahrzeug, der sie schleppt ab,an Bord genommen werden, so wie mit ihm immer reisen.

Erforderliche Dokumentation für die Reise

Der Fahrgast muss immer über die notwendige Dokumentation in Übereinstimmung mit dem geltenden Gesestzgebung verfügen: Personalausweis, Reisepass oder NIE. Die Dokumente müssen die Originalvorlagen und in Kraft sein. Beachten Sie, dass der Führerschein nicht für die Reise gültig ist, aber es ist obligatorisch für Fahrgäste mit Fahrzeug.

Dokumentation im Falle von vergüteten Karten:

Spanisch Bewohner: DNI in Kraft. Um diese Vergütung anzuwenden muss den DNI in Kraft sein. Obwohl zur Zeit nicht erforderlich ist die Meldebescheinigung zu vorlegen, wird empfohlen, dass der Benutzer dieses Dokument bring mit, falls es nötig für den Boarding -Prozess wäre.

Für die ausländische Einwohner: (nationale Bewohner der 27 EU-Mitglieder und Norwegen, Liechtenstein, Island und die Schweiz) werden die gleichen Bedingungen wie den spanischen Staatsangehörigen angewendet.

Nicht-EU- resident mit Subventionanspruch: der Benutzer kann sich auf die Subventiones bezüglich des Aufenthalts berufen ,indem sie die entsprechenden Unterlagen einreichen. Wenn der Benutzer in der Datenbank der Verwaltung enthalten ist, kann es mit dem SARA-System validiert werden. Wenn nicht enthalten, müssen Sie das Zertifikat des Wohnsitzes bieten und Identität Dokument (NIE oder Reisepass) haben.

Große Familie: Für die entsprechenden großen Familienrabatt müssen Sie diese zwei Dokumente vorlegen

  • Gültige Originalvorlage der groβen Familien Zertifikat (von einem spanischen Verwaltung ausgestellt) oder einzelne Aussweiss jeder Fahrgastes.
  • Fotokopien diejenigen Seiten der Zertifikat der großen Familie, in der die Daten der Kategorie der Zertifikat, den Namen des Fahrzeuges, die Gültigkeit und das Ablaufdatum vorkommen (alle Angaben müssen lesbar sein).

Gepäck

Der Benutzer sollte die Bedingungen und Konditionen von jeder Schifffahrgesellschaft im Bezug auf das Gepäck nachschlagen. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für die Juwelen, Schmuck, Geld oder Wertsachen von den Fahrgäste, die dem Kapitän des Schiffes nicht vorher in Verwahrung gegeben würden .Es ist verboten Waren der illegalen Handels und gefährliche Güter an Bord mitzubringen. Die Transportbedingungen für das Gepäck können von Reederei zu Reederei variieren. Bitte überprüfen Sie die Allgemeinen Beförderungsbedingungen von jeder Reederei.

Stornierung oder Änderung der Buchung

Stornierung oder Änderung der Buchung kann durchgeführt werden, solange die Tarifbedingungen es erlauben und Versandkosten gelten. Zusätzlich zu den oben genannten, die Stornierung oder Auschiebung der Buchungen und der ausgestellten Fahrkarten von dem Fahrgast für einem bestimmten Zeitpunkt ist der Allgemeinen Beförderungsbedingungen der jeweiligen Reederei unterlegen. Emissionskosten werden nicht wegen Stornierung zurückgegeben oder Zusatzleistungen gemietet.

Rücktrittsversicherung

Diese Versicherung wird die Rückerstattung der Fahrkarten ermöglichen wenn aus Gründen höherer Gewalt, die in den Versicherungsbedingungen festgelegt sind , könnt die Reise nicht durchgeführt werden. Die Versicherung kann in den Einstellungsprozess vorschriftsmäßig abgeschlossen werden.

Minderjährigen und Schwangeren

Minderjährigen müssen mit einem volljärigen Begleiter reisen und sie müssen eine Kopie des gültigen Personalausweises, des Familienbuches oder des Reisepasses zusammen mit den Originalenvorlagen vorzeigen. Wenn der Begleiter des Minderjährigen nicht eine der Eltern oder der Vormund/ die Vormundin ist, muss eine spezielle Genehmigung von einem Elternteil oder dem Vormund/ der Vormundin zusammen mit einer Kopie des Personalausweises desselben / derselben unterzeichnet einreichen.

Schwangere Frauen dürfen reisen, aber die Reederei kann ein ärztliches Attest verlangen, das ab der 28. Woche der Schwangerschaft zu reisen ermächtigt.

Behinderte und Menschen mit eingeschränten Mobilität

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität müssen zum Zeitpunkt der Buchung es informieren lasse und, wenn möglich, sollte mit einem Begleiter gehen, die Hilfe auf der Reise zur Verfügung stellt. Das Bodenpersonal als auch das Personal an Bord werden Ihnen jederzeit Betreuung für die gute Entwicklung der Reise bieten . Zum Zeitpunkt der Einschiffung, je nach Schiff und Linie, kann sie vor oder nach der anderen Fahrgästes stattdinden. Im diesem letzteren Fall Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität und ihre Begleiter können im Saal warten, bis die Mitarbeiter weist sie hin, dass Sie an Bord gehen können. Einmal an Bord das Personal wird Ihnen die am besten geeigneten Ort für die Reise zeigen.

Behinderte und Menschen mit eingeschränten Mobilität

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität müssen zum Zeitpunkt der Buchung es informieren lasse und, wenn möglich, sollte mit einem Begleiter gehen, die Hilfe auf der Reise zur Verfügung stellt. Das Bodenpersonal als auch das Personal an Bord werden Ihnen jederzeit Betreuung für die gute Entwicklung der Reise bieten . Zum Zeitpunkt der Einschiffung, je nach Schiff und Linie, kann sie vor oder nach der anderen Fahrgästes stattdinden. Im diesem letzteren Fall Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität und ihre Begleiter können im Saal warten, bis die Mitarbeiter weist sie hin, dass Sie an Bord gehen können. Einmal an Bord das Personal wird Ihnen die am besten geeigneten Ort für die Reise zeigen.

Haustiere

Haustiere müssen in ausgestalteten Käfigen, die auf alle Schiffen zur Verfügung sind,reisen. Die Käfige befinden sich auf dem Deck, Garage oder an anderen Stellen des Schiffes in gut belüfteten und geeigneten Stellen, vor Regen und kalt geschützt. Der Fahrgast muss mit von den Gesundheitsbehorden vorgeschribenenZertifikaten der Tieren sein. Der Unterhalt derselben während seines Aufenthalts an Bord werden auf eigene Kosten der Besitzer gehen. Die Reservierung für Reisen mit Haustieren sollten am Telefon 95 217 38 36 durchgeführt werden. Haustiere haben zusätzliche Kosten, die auf die durchgeführte Fahrstrecke ankommen.

Stornierungen oder Verspättungen bei der Abreise und / oder Ankunft

Falls Ihre Fähre irgendeine Verspätung bei der Abreise erleidet und / oder der Ankunft so wie eine Stornierung, können Sie der Reederei verlangen. CLICKFERRY ist nicht für diese Situationen verantwortlich und ist der Reederei, deren Schiff die Verspätung oder Stornierung erleiden hat, die auf dem Einspruch reagieren muss.